Wohntrend, Lagom

Der Lagom Trend – skandinavisches Yoga

Im perfekten Ort ist alles einfach. Glücklich sein, zur Ruhe kommen und die Schönheit des Augenblicks erleben, werden zum Kinderspiel. Bullerbü aus den zauberhaften Geschichten Astrid Lindgrens ist einer dieser perfekten Orte. In Bullerbü küssen sich Wind und Sonne auf unseren Gesichtern und die Sommertage sind endlos. An einem perfekten Ort entspringt wahrhaftiges Glück aus der Mitte des Augenblicks. Die Geschichten der schwedischen Autorin bringen die Idee einer herrlichen Lebensphilosophie perfekt auf den Punkt. Im Gleichgewicht liegt das Geheimnis. Aus dem literarischen Bullerbü wird Lagom – der neuste Trend aus dem hohen Norden. Die Geschichte hinter dem Kunstwort zeigt uns, wie einfach gutes und zufriedenes Leben sein kann. „Laget om“ war zu Zeiten der wilden Nordmänner der Sage nach die Antwort auf die Größe des richtigen Glases bzw. Trinkhorns. „Laget om – für die gesamte Mannschaft“, also so groß, dass ein jeder der am Lagerfeuer sitzt genug zu trinken habe, dass er nicht mehr durstig ist. „Laget om“ oder Lagom zeigt uns auf eine bezaubernde Art und Weise, dass wahres Glück in der Mitte und in der Mitte der Gemeinschaft liegt. Die Lebensidee Lagom ist Balsam für unsere gestresste Seele – die skandinavische Art des Yogas.
Möbeltrend, Lagom

Glücklich wohnen – Design für die Seele

Lagom und auch Hygge (ein weiterer Trend aus Skandinavien) sind Lebenseinstellung. Glücklich sein und das auf eine behagliche und gemütliche Art. Im Mittelpunkt steht die Antwort nach dem glücklichen Leben. Für uns steht die Frage nach glücklich Wohnen im Mittelpunkt. Wie machen wir unser Zuhause schöner, gemütlicher und wohnlicher und wie bringen wir echtes Glück durch eine behagliche Atmosphäre in unser Leben.

Unser Zuhause ist der Mittelpunkt unseres Lebens. Vorneweg, einen Einrichtungs-Guide oder ein Handbuch für „das perfekte Zuhause“ gibt es nicht. Wir alle sind unterschiedlich, wir alle sind individuell und ein jeder von uns hat seine eigene Mitte in der er sein eigenes Glück entdecken kann. Durch Lagom wird uns bewusst, dass wir mit wenigen Handgriffen und einfachen Überlegungen wirklich glücklich wohnen können.

Die ehrliche Schönheit einer klaren Form beispielsweise ist Sinnbildlich für die skandinavische Lebensphilosophie. Warum sollten wir auch den komplizierten und hektischen Weg beschreiten, wenn die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten die schlichte Gerade ist. Möbel, die mit ihren klaren Formen und klassischen Linien Räume öffnen sind der einfachste Weg, einen Raum in ein Zuhause zu verwandeln. Mit hellen Farben erzeugen wir eine Wohnatmosphäre, die uns Raum zum Träumen und Raum zum Atmen lässt.

Das Gefühl echter Hölzer, massiv und natürlich unter den Fingerspitzen schenkt uns das Gefühl niemals endendwollender Sommernächte! Bullerbü ist kein Ort, Bullerbü ist ein Lebensgefühl! Schlicht, schön und direkt – keine Effekthascherei und nichts Überflüssiges, wir erleben den Augenblick am ehrlichsten im Moment des Wesentlichen. „Laget om“ – soviel, wie wir brauchen, um nicht mehr durstig zu sein!
Wohntrend Lagom

Die Lagom Basics – nicht zu viel und nicht zu wenig

Das einfacheste Lagom Rezept? In der Mitte liegt das Glück. Nicht zu kalt und nicht zu heiß, nicht zu viel und nicht zu wenig – die goldene Mitte ist der Schlüssel zum Wesentlichen. Zufriedenheit ist unser Ziel und ein gesundes Mittelmaß unser Weg dorthin. Lagom lebt vom Gedanken der Zurückhaltung und des Bodenständigen. Auf unser Zuhause gemünzt bedeutet das: „Offenheit, Klarheit und Selbstsicherheit!“ Vertrauen Sie auf Ihren Geschmack und wagen Sie die Rückkehr zum Eigenen. Genießen wir doch einfach den Luxus der Zurückhaltung. Musik entsteht bekanntlich dort, wo Pausen sind – ein Zuhause entsteht dort, wo Raum geschaffen wird. Lieblingsstücke aus unserer Vergangenheit erinnern uns an die wunderbaren Momente, die wir durchlebt haben und helle Farben, klare Linien und bodenständige Momente erinnern uns an die Schönheit des Augenblicks.
Möbeltrend, Lagom

Möbel, die schön sind und glücklich machen

Einfach, schlicht und klassisch schön. So begreifen und so leben wir den Lagom-Trend. Für uns müssen Möbel atmen können! Ein Möbel, egal ob Tisch, Kommode oder Sofa, soll für uns in der Mitte stehen. Gleichzeitig schön, schlicht und funktionell. Schlichte Eleganz, wertige und natürliche Materialien und eine Form, die uns nicht mehr aus dem Herzen schwinden mag. Ruhe und Gelassenheit formen ein Zuhause in dem wir gerne und glücklich zu Hause sind. Lagom ist hier – vor unseren Augen!

Entdecken Sie Lagom

Ihre Neugierde wurde geweckt? Besuchen Sie unsere Ausstellung in Aschaffenburg und entdecken Sie den „Trend aus der Mitte“. Es muss nicht immer Schweden sein, um schwedisch glücklich zu werden! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.